Fergie: Therapie gegen Seitensprung

Promis international

Fergie_brunette_450Sängerin Fergie ging in Therapie, um ihre Lust auf einen Seitensprung in den Griff zu kriegen. Die ‘Black Eyed Peas’-Frontfrau ist nämlich mit Schauspieler Josh Duhamel verheiratet.

Fergie hatte ein Problem, aus dem sie nur durch eine Therapie herausfand: Sie wollte unbedingt ihren Ehemann betrügen.
Die ‘Black Eyed Peas’-Frontfrau ist seit Januar mit Schauspieler Josh Duhamel verheiratet, der sie mit einer Stripperin betrogen haben soll. Während er die Geschichte stets leugnete, stand Fergie zu ihm – vielleicht, weil sie die Lust zum Seitensprung ebenfalls kannte?
In einem Interview gestand die schöne Musikerin vor kurzem, bisexuell zu sein und sich in ihrer Ehe erst einmal an Treue gewöhnt haben zu müssen.
“Ich war von Anfang an sehr ehrlich mit Josh”, sagte Fergie und räumte ein: “Ich finde Frauen wunderschön, ich hatte schon viel Spaß mit Frauen und schäme mich nicht dafür. Das Problem ist eben, dass ich auch in einen gut ausgestatteten Mann verliebt bin.”
Bisexualität sei aber noch lange kein Freischein für außereheliche Affären, legte die ‘Boom Boom Pow’-Interpretin schnell nach. “Nur, weil ich auch auf Frauen stehe, heißt das nicht, dass es mir erlaubt ist, Affären in meiner Beziehung zu haben”, betonte Fergie und enthüllte ihr Geheimrezept für ultimative Treue: “Ich habe durch die Gespräche mit meinem Therapeuten gelernt, dass es immer noch Betrug ist – selbst, wenn es mit einem Mädchen passiert. Es gibt hier also eine Regel.”
Trotz ihrer versauten Bedürfnisse würde die 34-Jährige niemals einen flotten Dreier wollen.
Im Interview mit dem amerikanischen Magazin ‘Advocate’ unterstrich sie: “Nein, das wird nicht passieren. Dafür sind wir zu klug. Wir haben uns mal ein wenig gefilmt – aber ohne Tape in der Kamera.”
Die Ehe von Fergie und Duhamel wurde vor kurzem auf eine harte Probe gestellt, als Gerüchte laut wurden, nach denen der ‘Transformers’-Star seine Frau mit einer Stripperin betrogen haben soll. Sowohl Fergie, als auch Duhamel, haben die Geschichte als “lächerlich” abgeschmettert und zeigen sich seither nonstop als glückliches Pärchen.


""