U2 rocken das Glastonbury-Festival

Musik

2 rocken das Glastonbury-FestivalU2 werden nächstes Jahr als Headliner beim Glastonbury Festival mit dabei sein.

Das Musikfestival, das jedes Jahr im britischen Somerset stattfindet, feiert am 25. Juni 40. Jubiläum. Die englische Rockband, die aus Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen Jr. besteht, wurde von Michael Eavis, der das Ganze organisiert, zu dem Anlass an Bord geholt. Für Bono und Co. wird es das erste Mal sein, dass sie bei dem beliebten Event auf der Bühne stehen.

Ein Insider verrät dazu: “Alle sind total aus dem Häuschen, dass der Deal zustande gekommen ist. Michael wollte einen großen Namen für das Jubiläum und die Tatsache, dass U2 in ihrer 32-jährigen Karriere noch nie zuvor bei Glastonbury gespielt hat, trägt nur noch mehr zum Nimbus bei.”

Die ‘Get On Your Boots’-Interpreten standen angeblich schon länger in Verhandlungen mit dem 74-jährigen Organisator. “Eavis hat schon eine ganze Weile lang angefragt und hat sich dieses Jahr richtig viel Mühe gegeben”, erklärt der Insider gegenüber der britischen Boulevardzeitung ‘The Sun’. “Das könnte ein ikonischer Moment werden.”

Die Tickets zu dem Musikfestival gingen im letzten Monat in den Verkauf, waren jedoch nach nur wenigen Stunden bereits ausverkauft. Das hat auch seinen Grund, verspricht Eavis doch, einige Weltgrößen für Glastonbury auf die Bühne zu holen. “Es werden drei oder vier Superstars mit dabei sein”, garantiert der Engländer. “Die Erwartungen sind hoch und wir versuchen die besten Headliner der Welt an Bord zu holen.”

Neben U2 wird auch Popsänger Andy Williams (‘Can’t Take My Eyes Off You’) mit von der Partie sein. Außerdem wird gemunkelt, dass Stars wie die Rolling Stones, Beyoncé und Radiohead auftreten werden.


""