The Ting Tings arbeiten mit Jay-Z

Promis international

TingTings450Das englische Pop-Duo The Ting Tings stehen ab sofort bei Hip-Hop-Meister Jay-Z unter Vertrag.

The Ting Tings schaffen den Sprung über den großen Teich: Das britische Pop-Duo wird mit US-Rapper Jay-Z an seinem neuen Album arbeiten.
Die ‘That’s Not My Name’-Interpreten stehen ab sofort bei Jay-Zs Plattenlabel Roc Nation unter Vertrag und es wird erwartet, dass die Zusammenarbeit mit dem ’99 Problems’-Rapper ihrer Karriere einen gehörigen Schub verpasst.
Ein Insider erklärte gegenüber der britischen Zeitung ‘Daily Star’: “Jay hofft, sein Producer-Können an neues Material geben zu können.”
Was den amerikanischen Superstar zu der Zusammenarbeit mit Katie White und Jules de Martino bewegte, weiß der Insider auch: “Der Staccato-Rhythmus der Ting Tings passt super zu dem, was Jay am besten kann, das war der Knackpunkt. Jay kann aus ihnen eine der größten britischen Bands in Amerika machen.”
Während sich The Ting Tings sicher über ihren Karriereschritt freuen, dürften sie von der Tatsache, viel Zeit in den USA verbringen zu müssen, weniger begeistert sein. Das Musik-Duo steht schon seit jeher dazu, extrem unter Heimweh zu leiden, seitdem es 2008 auf Welt-Tour ging, um das Debüt-Album ‘We Started Nothing’ zu promoten.
White gab kürzlich Einblick in ihren hektischen Zeitplan: “Wir haben die Welt gesehen. Gott, wir haben sie fünfmal gesehen! Wir sind sogar nach Sibirien geflogen und vom Flugzeug aus konnten wir nicht ein Lebenszeichen erkennen, keinen Baum, nichts. Das war faszinierend. Japan, Hong Kong, großartig. Amerika ist gut, wir touren dort lange und es gibt fantastische Städte, aber man muss so lange fahren, um einfach nur in die nächste Stadt zu kommen.”
Jay-Z hat nicht nur The Ting Tings unter seinen Fittichen. Auch die englische Mädchenband Sugababes hoffen mit seiner Hilfe auf den Durchbruch in den USA.


""