Lindsay Lohan: Familie hat Angst um sie

Film und Kino

Lindsay LohanJetzt ans Licht gekommene Telefonate zwischen Lindsay Lohans Mutter Dina und ihrem Vater Michael enthüllen, dass die Schauspielerin ihre Familie durch Selbstverletzung in Angst und Schrecken versetzte.

Lindsay Lohans Mutter behauptet, die rothaarige Teen-Queen verletzte sich selbst, indem sie sich geschnitten habe.
Dina Lohan erzählte ihrem Ex-Mann Michael, wie ihre 23-jährige Tochter sich selbst geschadet habe, als das Leben der ‘Girls Club – Vorsicht bissig!’-Aktrice immer mehr und mehr außer Kontrolle geriet.
In einem Telefonat, dass auf der Internetseite ,Radar Online’ auftauchte, berichtete Dina: “Das Schneiden und sich selbst wehtun? Ja, es ist schlimm Michael, sehr schlimm.”
Ex-Knacki Michael Lohan ist von seiner Tochter seit langem entfremdet. Die Mutter der ‘Ich weiß, wer mich getötet hat’-Darstellerin erzählte ihm, es werde seine Schuld sein, sollte etwas Tragisches mit der gemeinsamen Tochter geschehen.
“Ich weiß, dass es passieren wird. Ich werde das Gefühl haben, es sei alles deine Schuld, so werde ich fühlen, da habe ich nichts mit zu tun”, beschuldigte Mutter Lohan ihren Ex-Mann in dem im Jahr 2008 geführten Telefongespräch.
Hollywood-Sternchen Lindsay wurde kürzlich mit Narben am Arm abgelichtet, die die Angst, sie verletze sich selbst, schürten. Ihre Mutter ist nicht die Erste im Kreis ihrer Freunde oder Familienmitglieder, die sich über die Gesundheit der Schauspielerin und Sängerin Sorgen macht und öffentlich darüber spricht. Ihre Assistentin Jenni Muro erzählte Michael Lohan, sie habe Angst, seine Tochter bringe sich irgendwann um, wenn sie nicht die Hilfe bekomme, die sie brauche.
Muro machte ihrer Angst in einem Telefonat mit Vater Lohan Luft: “Ich versuche jeden Tag, das Leben Ihrer Tochter zu retten. Sie ist total durch, ihr geht es nicht besser als vor zwei Jahren und sie weiß das. Wenn ich nicht da wäre, wäre sie in ernsthafter Gefahr. Ich habe alles aufgegeben, meinen Freund und meinen Hund, meine Eltern und mein neues Zuhause in Los Angeles, alles nur, damit sich ihre Tochter nicht umbringt.”
Michael Lohan sprach erst kürzlich über seine Angst um seine Älteste. Er berichtete von ihrer angeblichen Abhängigkeit verschreibungspflichtiger Medikamente, von denen er befürchtet, sie brächten sein Mädchen um.
“Ich will, dass meine Tochter von den ihr verschriebenen Medikamenten weg kommt. Sie hat sie in ihrem Leben noch nie gebraucht… Ich werde nicht daneben stehen und zusehen, wie meine Tochter stirbt. Hasst mich jetzt ruhig, ihr werdet mich später mehr lieben, weil ich ihr Leben wieder zum Guten wenden werde.”


""