Jay-Z greift Cheryl Cole unter die Arme

Promis international

Jay-Z will Cheryl Cole zu Erfolg in den USA verhelfen.

Die britische Popsängerin startete im letzten Monat mit ihrem Debütalbum ‘3 Words’ ihre Solokarriere, nachdem sie in den letzten Jahren mit der Girlgroup Girls Aloud zu Erfolg gelangt war. Nun will Hip-Hopper Jay-Z, der mit Soul-Queen Beyoncé verheiratet ist, will gemeinsam mit der Star-Brünette Musik machen, um ihr auch in den USA zu Beliebtheit zu verhelfen. Dass dieser sich ihrer annehmen würde, kann Cole gar nicht glauben. Ein Insider verriet dem britischen Tagesblatt ‘Daily Mirror’: “Cheryl ist Jay-Zs und Beyoncés größter Fan. Dass das auf Gegenseitigkeit beruht, hat ihr das Jahr versüßt. Sie hätte sich nie gedacht, dass ihr Album so gut ankommen würde. Sie hätte sich niemals träumen lassen, Unterstützung von Jay-Z zu erhalten.”

Die Möglichkeit zu einer Kollaboration kam schon im letzten Jahr zur Sprache, als Beyoncé als Gast bei der britischen Castingshow ‘The X-Factor’ auftrat, bei der Cole als Jurorin tätig ist. Im Anschluss an die Sendung verbrachten beide Sängerinnen Zeit, was Cole wie ein wahrgewordener Traum vorkam. “Ich wurde zur Idiotin, als ich Beyoncé sah”, beschreibt die Britin die Begegnung. “Ich bekam kein Wort heraus. Ich habe mich echt blamiert.”


""