Ian Brown von Polizisten abgeführt

Promis international

Ian Brown von Polizisten abgeführtIan Brown soll am Montag, 2. November, seine Frau angegriffen haben und wurde deswegen von der Polizei verhaftet.

Der ehemalige Sänger der Stone Roses wurde in Haft genommen, nachdem Nachbarn die Polizei gerufen hatten. Als die Beamten im Haus des Musikers im Westen Londons ankamen, sagte Browns Ehefrau Fabiola Quiroz aus, ihr Mann habe sie misshandelt.

Ein Sprecher der Polizei bestätigt die Vermutungen nur halb: “Ein 46 Jahre alter Mann wurde unter dieser Adresse verhaftet und auf eine Polizeistation gebracht.”

Der ‘Stellify’-Interpret kam später auf Kaution frei, eine Verhandlung ist für nächsten Monat angesetzt.

Für Brown ist der Kontakt mit dem Gesetz ein alter Hut. 2005 wurde er bereits wegen tätlichen Angriffs verhaftet, die Anklage wurde jedoch später fallen gelassen. 1998 musste der Rocker ganze vier Monate in Haft, nachdem er in einem Flugzeug ausgerastet war. Auf einem Flug der British Airways von London nach Paris drohte Brown damit, die Hände der Flugbegleiterin Christine Cooper mit einem Plastikbesteck abzuschneiden, nachdem sie versucht hatte, ihm Alkohol zu verkaufen.

2006 erklärte Brown: “Ich habe seit 1999 keinen Alkohol getrunken. Ich habe seit 1990 keine Dose Bier oder ein Pint getrunken. Ich denke, die Leute überrascht das.”


""