Kylie Minogue in Strapsen auf dem Werbeolymp

Promis international

Kylie Minogue in Strapsen auf dem WerbeolympEin zensiertes Video von Kylie Minogue wurde zur besten viralen Celebrity-Werbung im Internet gewählt.

In dem Clip der Unterwäschefirma ‘Agent Provocateur’ besteigt die australische Sängerin in Strapsen und Spitzen-BH einen mit rotem Leder bezogenen elektrischen Bullen und reitet ihn unter lautem Stöhnen. Das der Zensur zum Opfer gefallene Stück erreichte auf der Video-Website ‘YouTube’ sagenhafte 350 Millionen Hits und macht den Clip zur meistgefragtesten viralen Celebrity-Werbung aller Zeiten.

Vor wenigen Monaten erst wurde das Machwerk aus 2001, das als zu sexy für das Fernsehen eingestuft wurde, zur heißesten Kino-Werbung gewählt.

Platz Zwei der besten Star-Werbung im Internet, ein Video mit Fußballer Ronaldinho, kommt auf nur knapp 50 Millionen Hits.http://www.promi-star.de/wp-admin/post.php?action=edit&post=2784#edit_timestamp

Minogue ist nicht die einzige Australierin, die es in die Liste der besten Celebrity-Werbungen schaffte. Nicole Kidmans dreiminütiger Clip für Chanel No. 5, der 2004 knapp 28,5 Millionen Euro gekostet hat, belegt Platz Acht.

Vor allem Sportler werden gerne im Netz geguckt: In die Werbe-Charts schafften es neben Ronaldinho auch Golf-Pro Tiger Woods und Basketballer Kobe Bryant.

Den dritten Platz machten US-Präsident Barack Obama, Will.I.Am und Scarlett Johansson mit dem Song ‘Yes We Can’.

Die Liste wurde von GoViral erstellt, einer Firma, die Online-Content zur Verfügung stellt.

Top 10 der besten viralen Celebrity-Werbungen, ermittelt von GoViral:

1. Agent Provocateur – Kylie Minogue

2. Nike Crossbar Challenge – Ronaldinho

3. Yes We Can – Obama Song

4. Nike Car Jump – Kobe Bryant

5. T-Mobile Life’s for Sharing – Pink

6. “I’m f***ing Matt Damon” – Sarah Silverman and Matt Damon

7. EA Games – Tiger Woods

8. Chanel No. 5 – Nicole Kidman

9. Samsung – Ozzy Osbourne

10. Apple Mac – Ellen Feiss


""