Jay-Z will DJ auf Hochzeiten werden

Promis international

Jay-Z will DJ auf Hochzeiten werdenJay-Z will Hochzeits-DJ werden.

Der mehrere Millionen schwere Rapper will eine extravagante Show auf die Beine stellen. Dabei wolle er lieber eine im Voraus aufgenommene Set-Liste benutzen, anstelle sich professionelle DJ-Kenntnisse anzueignen.

“Ich habe schon einen Plan ausgearbeitet. Ich hole mir eine ‘Serato’-Anlage, viele Lieder am Stück und ein bisschen DJ-Software. Ich arbeite ein halbes Jahr daran, dann finde ich heraus, welcher DJ am meisten Kohle verdient. Ich werde den doppelten Preis davon verlangen und dann gehe ich auf Tour, auf Bar Mitzvahs und Hochzeiten”, berichtet der Rap-Titan.

Der 39-jährige Ehemann von Soul-Diva Beyoncé gibt zwar zu, dass seine Auftritte nicht billig sein werden. Er verspricht aber auch, dass die Kunden etwas für ihr Geld bekämen. Er empfiehlt ihnen, seine Dienste früh zu buchen, damit es sich richtig für sie lohne.

Dazu verspricht Jay-Z: “Im Background wird es Tänzer geben und ein Video soll laufen. Bei einem bestimmten Lied schicke ich dann Leute los, die Champagner ausschenken. Daraus mache ich eine ganze Show. Wenn du mich buchen willst, mach es lieber früher, weil die Preise dann noch niedrig sein werden. Wenn ich nämlich richtig gut werde, hänge ich mich auch richtig rein.”

Shawn Carter, wie der Rapper mit bürgerlichen Namen heißt, erzählte auch, dass er sich einen DJ-Namen für seine Shows überlegen werde, um die Gäste zu überraschen: “Ich werde auf alle Fälle einen anderen Namen benutzen. Ich will, dass die Leute ihn hören und denken: ‘Wow! Er muss in Leuchtschrift richtig gut aussehen.'”


""