Stephen Gately: 8-Millionen-Testament weg!

Promis international

Stephen Gately: 8-Millionen-Testament weg!Stephen Gatelys Testament ist wie vom Erdboden verschluckt.

Das Dokument, das über das 8-Millionen-Euro Vermögen des vor kurzem verstorbenen Boyzone-Sängers entscheidet, sollte heute, 29. Oktober, der Familie des Pop-Stars verlesen werden, ist jedoch unauffindbar.

Andrew Cowles, dem Lebenspartner von Gately, war zuvor versichert worden, dass das Testament sich in den sicheren Händen einer Londoner Anwaltskanzlei befinde. Welcher der Anwälte darüber verfügt, ist ihm jedoch nicht klar.

Ein Nahestehender Cowles verriet dem britischen ‘Daily Mirror’: “Alles ist drunter und drüber. Niemand kann Stephens Testament finden. Niemand von der Kanzlei hat sich mit ihm in Verbindung gesetzt und bestätigt, dass sie es haben. Alles steht in der Schwebe.”

Westlife-Mitglied Mark Feehily hat derweil sein Bedauern ausgedrückt, Gately in den Monaten vor seinem tragischen Tod nicht mehr gesehen zu haben. Dem Nachrichtendienst ‘BANG Showbiz’ erklärte er dazu: “Wir haben Boyzone in den letzten Jahren millionenmal gesehen und unterstützt. Aber das letzte Mal, dass ich Stephen gesehen habe, war vor ungefähr einem Jahr. Wir traten am selben Abend auf. Wir sangen ein Duett mit ihnen und JLS. Es ist so eine Tragödie.”

Stephen Gately starb am 10. Oktober im Alter von 33 Jahren an einem Lungenödem auf Mallorca.


""