U2 rocken vor dem Brandenburger Tor

Musik

U2 rocken vor dem Brandenburger TorU2 werden vor dem Brandenburger Tor in Berlin rocken, wenn Deutschland 20 Jahre Mauerfall feiert.

Die irischen Kultrocker werden am 5. November bei den European Music Awards (EMAs) auftreten, vier Tage vor dem 20. Jahrestag des Mauerfalls.

Paul McGuinness, der Manager der Gruppe, erklärt dazu: “Es wird eine aufregende Sache sein, dort nahezu genau an dem Tag zu spielen, an dem vor 20 Jahren die Mauer fiel.”

Ein Insider verriet dem britischen ‘Daily Mirror’, was U2 sich von ihrem Konzert erwarten: “Sie erwarten hunderte von tausenden von Menschen. Sie haben in der Vergangenheit an interessanten Plätzen gespielt, aber das wird mit Sicherheit der anspruchsvollste und ergreifendste Auftritt bis heute.”

Teile der Show werden live zu der Verleihung der EMAs übertragen, die am selben Tag in der deutschen Hauptstadt über die Bühne gehen.

Das Brandenburger Tor ist eines der bekanntesten Symbole Berlins und wurde als eines der Haupttore in die Stadt von 1788 bis 1791 auf Geheiß des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II erbaut.

Die Berliner Mauer kam 1961, um die im Osten Deutschlands gelegene Stadt in Ost und West zu teilen.

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 fiel die Mauer letztendlich.

Fans, die Tickets für die phänomenale U2-Show ergattern wollen, können auf ‘U2.com’ und auf der ‘MTV’-Seite der Band anfragen.


""