Charlize Theron knutscht für Kinder

Promis international

Charlize Theron knutscht für KinderEinige Küsse sind eben mehr wert als andere: Charlize Theron sammelte 140.000 US-Dollar (über 93.000 Euro) Spendengelder, indem sie eine Frau küsste.

Der abenteuerliche Kuss fand am Donnerstag, 22. Oktober, auf dem Charity-Event der Kinderwohltätigkeitsorganisation ‘OneXOne’ statt. Für einen guten Zweck hatte Theron einen Trip nach Südafrika zur Verfügung gestellt, bei dem der Höchstbietende zuerst ein Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft sehen und anschließend Nelson Mandela treffen würde. Das Angebot ging für schlappe 37.000 US-Dollar (ca. 24.600 Euro) raus – zu wenig, wie Theron feststellte. Prompt versprach sie, den glücklichen Gewinner zu küssen, sollte der Preis steigen.

Mit Bezug auf ein vorangegangenes Angebot von Jeremy Piven, der zwei Cameo-Auftritte in seiner TV-Serie ‘Entourage’ für knapp 183.000 Euro versteigert hatte, wütete die schöne Blondine: “Um Himmels Willen! Das geht doch noch besser! Auf keinen Fall gehe ich, solange Jeremy Piven ein höheres Gebot bekommt.”

Theron staunte nicht schlecht, als eine unbekannte Frau die astronomische Summe von knapp 94.000 Euro bot – und auf den versprochenen Kuss bestand.

Die gebürtige Südafrikanerin ist zwar seit Jahren in einer Beziehung mit dem irischen Schauspieler Stuart Townsend, hielt aber dennoch Wort. Nach dem Kuss, bei dem das Publikum die 20 Sekunden mitzählte, die er währte, lachte sie: “Mein Freund ist ja nicht hier.”

Mit der Lippenakrobatik sammelte die Hollywoodlerin Geld für ihr eigenes Hilfsprojekt ‘Charlize Theron Outreach Project’, das sich mit ‘OneXOne’ zusammen tut, um Fußballfelder und sauberes Wasser für die Kinder in Afrika zu ermöglichen.

Andere Stars, die das Event besuchten, waren Josh Groban, Carlos Santana und David Arquette.


""