Noel Gallagher freut sich auf Solokarriere

Musik

Noel Gallagher freut sich auf SolokarriereAus den Augen, aus dem Sinn: Noel Gallagher weint seinem Bruder Liam keine Träne nach.

Der ehemalige Gitarrist der britischen Kultband Oasis schmiss im August nach einem Streit mit seinem Bruder das Handtuch – und bereut diesen Schritt keine Sekunde.

Jetzt kann er sich auf seine eigene Karriere konzentrieren und muss sich nicht ständig um das Schicksal der Band sorgen.

“Ich habe eine tolle Zeit und die Unterstützung meiner Fans ist toll”, freut sich der 42-Jährige. “Ich freue mich darauf, mein eigenes Ding zu machen, meine eigene Musik zu bringen. Ich denke an nichts anderes, Oasis oder Liam, ich habe einfach eine tolle Zeit.”

Die offenherzigen Kommentare entfuhren dem ‘Don’t Look Back in Anger’-Rocker während der Feier zur Wiedereröffnung des Londoner Clubs Chinawhite, wo er mit seiner Langzeitfreundin Sara MacDonald Champagner und Wodka am VIP-Tisch süffelte.

Während Noel beim Feiern war, joggte Liam mit Prodigy-Star Liam Howlett durch London. Die beiden Männer sind mit den Appleton-Schwestern Nicole und Natalie verheiratet.

Noel gab seinen Ausstieg bei Oasis bekannt, nachdem er und Liam nur Minuten vor ihrem Auftritt bei einem Musikfestival in Paris in Streit gerieten waren. Der Zoff endete damit, dass Noel eine der heiligen Gitarren seines Bruders zerschmetterte und auch Liam auf die Instrumente seines Verwandten losging.

Der Gitarrist postete kurz danach auf seiner Homepage: “Mit ein wenig Trauer und viel Erleichterung muss ich bekannt geben, dass ich Oasis verlassen habe. Die Leute werden schreiben und sagen, was sie wollen, aber ich konnte schlichtweg nicht einen Tag länger mit Liam arbeiten.”

Liam (37) soll Gerüchten zufolge schon auf der Suche nach einem möglichen Ersatz für seinen älteren Bruder sein, obwohl er noch vor einigen Wochen betont hat, Oasis gebe es “nicht länger”.


""