Daisy Lowe stöckelt zurück in die Heimat

Promis international

Daisy Lowe stöckelt zurück in die HeimatDas Zuhause ruft: Daisy Lowe kehrt wieder in ihre englische Heimat zurück, nachdem sie das letzte Jahr in den USA verbracht hat.

Das 20-jährige Laufsteg-Mäuschen hat Heimweh und vermisst ihre Familie so sehr, dass sie wieder ihre Koffer packt. “Ich ziehe in einem Monat endgültig wieder ins Vereinigte Königreich. Ich habe einfach so viel Heimweh, wenn ich da drüben bin und vermisse meine Mutter”, meint Lowe wehmütig.?Der Umzug in die Staaten sollte ihr den nötigen Karriereschub bringen, in New York fiel es Lowe jedoch schwer, Anschluss zu finden. Also entschloss sie sich, in das nahegelegene Williamsburg zu ziehen, wo sie schließlich ein paar Freunde fand. “Ich habe nicht wirklich viele Freunde gefunden, als ich in der City war und nach einem Jahr des Alleinseins in New York fand ich auf einmal sofort einen Freundeskreis in Brooklyn, die auf demselben Pfad wie ich sind.”


""