Michael Jackson hielt sein ‘Kampfgewicht’

Promis international

Michael Jackson hielt sein 'Kampfgewicht'Michael Jackson brachte kurz vor seinem Tod ein “Kampfgewicht” auf die Waage, behauptet sein Choreograf Kenny Ortega.

Der Hollywood-Produzent und -Regisseur (‘High School Musical’) arbeitete kurz vor Jacksons Tod mit der Musik-Legende zusammen und half ihm, sich körperlich auf die ‘This Is It’-Tournee vorzubereiten, die dieses Jahr in London stattfinden sollte.

In einem Interview verriet der Tänzer, wie es vor dessen tragischen Ableben um den Künstler stand: “Er war dünn, aber er hielt sein ‘Kampfgewicht’, wie er es gerne nannte. Er aß nicht gerne, aber wir passten auf ihn auf und stellten sicher, dass er immer Proteinshakes und Flüssigkeit zu sich nahm. Wir servierten ihm Hühnersalat und achteten darauf, dass es ihm gut ging. Aber er war stark und wurde immer stärker.” An dem Tag, an dem er von Jacksons Tod erfuhr, kann Ortega sich auch noch gut erinnern. Zu dem Zeitpunkt befand er sich im Staples Centre in Los Angeles, wo die Proben zu der geplanten Show-Reihe stattfanden. “Wir warteten alle auf ihn, hatten uns für eine Generalprobe versammelt. Und dann kamen die SMS und Nachrichten und die Neuigkeiten wurden uns klar. Es war wirklich traurig.”

Der Dokumentarfilm ‘This Is It’, der Filmaufnahmen von den Proben umfasst, wird ab dem 28. Oktober in den Kinos laufen.


""