Travolta und Cruise auf Scientology-Event

Promis international

Travolta und Cruise auf Scientology-EventJohn Travolta und seine Frau Kelly Preston tauchten überraschend bei einer Veranstaltung der Scientology-Kirche in England auf.

Das Hollywood-Pärchen, das noch immer den Tod seines 16-jährigen Sohnes Jett betrauert, erschienen zu Gast beim 25. Jubiläum der International Association of Scientologists. Das Event fand letztes Wochenende im Landhaus Saint Hill Manor in East Grinstead, dem britischen Hauptsitz der Scientologen, statt. Außerdem mit von der Partie war das Schauspielerpärchen Tom Cruise und Katie Holmes mit Töchterchen Suri (3).

Während Travolta und Preston sich im Hintergrund hielten, schien Cruise – der wohl bekannteste Scientology-Anhänger – voll dabei zu sein. Vor allem der Chorgesang berührte den Leinwand-Helden sichtlich.

Ein Augenzeuge beschrieb dem Magazin ‘Us Weekly’, wie das aussah: “Tom schunkelte und sah aus, als sei er im Himmel. Er war total begeistert. Katie saß daneben und tat ihr Bestes, um genauso enthusiastisch zu wirken. Sie klatschte zu den Liedern, war aber überhaupt nicht im Takt. Suri stand in ihrem süßen, kleinen Party-Kleid daneben und sah verwirrt aus.”

Travolta und Preston hielten sich hingegen bedeckt, verrät der Insider. “John und Kelly hielten während des Auftrittes Händchen. Sie schienen wie ein innig verbundenes Paar.”

Später hielt Cruise eine Rede vor den 4.000 Anwesenden, die der umstrittenen Organisation angehören. “Weil wir unsere Augen nie vom endgültigen Preis genommen haben, stehen wir heute hier. Wir sind alle zusammen Teil davon!”, soll er gewohnt pathetisch gesagt haben.


""