Alexandra Burke will Patentante werden

Promis international

Nach einer erfolgreichen Karriere im Musikbusiness hat Alexandra Burke ein neues Ziel: Patentante von Cheryl Coles Kindern zu werden.

Die ‘Bad Boys’-Interpretin und die ‘Girls Aloud’-Beauty sind seit ihrer gemeinsamen Zeit bei der TV-Castingshow ‘The X Factor’, bei der Burke gewann und Cole in der Jury saß, enge Freundinnen und werden das laut Burke auch für den Rest ihres Lebens bleiben.

“Ich denke auf jeden Fall, dass wir immer Freunde bleiben werden”, sinniert Burke. “Wenn sie Kinder hat, werde ich Patentante – das garantiere ich.”

Burke will ihrerseits auch Sprösslinge in die Welt setzen – obwohl sie derzeit Single ist – und träumt davon, dass ihre Kids und Coles Kids gemeinsam aufwachsen.

Auf die Frage, wo sie sich in fünf Jahren sieht, erklärt die Musikerin geradlinig: “Wahrscheinlich bei meinem dritten Album – und alle waren Nummer-1-Hits. Und vielleicht werde ich an Kinder denken. Nur daran denken!”

Burke könnte ihr Patentanten-Ziel schon bald erreicht haben: Cole gestand vor kurzem in einem Interview, dass sie daran denkt mit ihrem Mann, Profi-Kicker Ashley Cole, Kinder zu bekommen.

“Kinder zu haben ist wichtig für mich, weil ich aus einer großen Familie stamme. Ich habe Freundinnen, die es abgelehnt haben und will das nicht tun. Ich denke manchmal, dass all das, was ich tue, reines Weismachen ist, und am Ende dieses Weismachens werde ich immer meine Familie haben. Wenn ich also gesegnet bin, würde ich liebend gerne eine große Familie haben.”


""