Lindsay Lohan von Mann verfolgt?

Film und Kino

Vor kurzen erst hatte Michael Lohan enthüllt, seine berühmte Tochter, Skandal-Schauspielerin Lindsay Lohan, sei medikamentenabhängig. Jetzt behauptet er zu wissen, wer ihr die teuflischen Substanzen beschafft.

Michael glaubt, seine Tochter (Girls Club – Vorsicht, bissig!’) würde von einem Mann verfolgt werden, der ihre Schwäche für Pillen genau kennt.

Im Gespräch mit der Newsseite ‘RadarOnline’ enthüllte der besorgte Vater: “Dieser Typ verfolgt Lindsay überallhin. Überall.” Scheinbar geschieht dies aber nicht gegen den Willen der Jungschauspielerin. Michael gestand: “Lindsay bezahlt ihn dafür. Er hat keinen Job. Er tut nichts. Alles, was er tut, ist, jeden in Los Angeles zu versorgen.”

Michael schwor vor einigen Tagen, seiner Tochter im Kampf gegen ihre Süchte beizustehen. Das ist ihm wahrlich nicht fremd: Der vierfache Vater war in der Vergangenheit selbst drogenabhängig.

“Ich werde sie von den Medikamenten, die sie nimmt, los bekommen”, sagte Michael und weiter: “Ich hasse es, wenn Leute über illegale Drogen reden, weil nicht nur Saufen und illegale Drogen dich umbringen. Verschreibungspflichtige Medikamente können einen Menschen töten und es ist oft schwerer von ihnen wegzukommen.”

Michael konnte auch gleich zwei Beispiele nennen, die seine Theorie fabelhaft stützen: “Schaut euch Heath Ledger und Michael Jackson an!”

Ungewohnt verschlossen wollte der Mann nicht darüber sprechen, welche Medikamente seine Tochter nimmt. Dass ihre Sucht inzwischen schon ihr Leben bestimmt, gab er allerdings freien Herzens preis.

“Wisst ihr, warum Lindsay zurzeit keine Rollen in großen Filmen hat? Weil sie es nicht kann”, erklärte Michael unverblümt. “Weil das Mädchen mit all dem Talent unter diesem Schmarotzerpilz versteckt und vergraben ist, der wegen der verschreibungspflichtigen Medikamente gewachsen ist. Sie ist nicht sie selbst.”

Seine inzwischen 23-jährige Kleine beschrieb Michael während des Interviews als leere Hülle. “Wenn ich sie umarme, ist sie leer innen drinnen. Wenn sie mich küsst oder mich umarmt, kriege ich eine Gänsehaut – nicht im positiven Sinne, im negativen Sinn”, sagte der Vater scheinbar mutlos.

Lindsay hat in ihren jungen Jahren bereits drei Aufenthalte im Entzug hinter sich, um von ihrer Drogen- und Alkoholsucht wegzukommen.


""