Robert Pattinson hat Lust auf Dates

Film und Kino

Robert Pattinson kriegt einfach kein Date ab.

Der ‘Twilight’-Star ist zum Teenie-Schwarm auf der ganzen Welt avanciert, seitdem er den Vampir Edward Cullen in der romantisch-gruseligen Filmreihe spielt. Eigentlich müsste Pattinson also kein Problem haben, ein Mädchen zu überzeugen, mit ihm auszugehen. Doch der smarte Schauspieler findet einfach keine Frau, die an ihm als Mensch – und nicht als Vampir – interessiert ist.

Der 23-jährige Schönling beschwert sich: “Die Mädels schreien nach Edward, nicht nach Robert. Ich kriege immer noch kein Date.”

Auch wenn Pattinson, der immer wieder mit seiner ‘Twilight’-Kollegin Kristen Stewart in Verbindung gebracht wird, keine Freundin findet, erhält er doch jede Menge weibliche Aufmerksamkeit. Dem ‘Sydney Morning Herald’ sagte der Star: “Ich habe neulich zu Mittag gegessen und wir saßen in einem Restaurant für ein paar Stunden. Und plötzlich waren da 400 Leute draußen auf der Straße! Es war so verrückt. Das passiert mir in letzter Zeit ständig.”

Pattinson hofft, dass der Rummel um seine Person abklingt, wenn der nächste Teil der ‘Twilight’ Saga ‘New Moon: Biss zur Mittagsstunde’ herauskommt. In diesem Teil übernimmt Taylor Lautner, der den Wolfsjungen Jacob Black mimt, die zentrale männliche Rolle.

“Ich spiele nicht die Hauptrolle im nächsten Film”, freut sich Pattinson. “Ich tauche nur in Bellas Träumen auf. Ich bin zwar drin, aber stehe nicht im Zentrum der Geschichte. Ich habe mich plötzlich so befreit gefühlt, weil ich im nächsten Film nur eine Nebenrolle spiele.”


""