Ellen DeGeneres übt für ‘American Idol’

Promi-Star News

Übung macht den Meister: Ellen DeGeneres kritisiert ehemalige Kandidaten von ‘American Idol’, während sie alte Bänder der Talent-Show ansieht.

Die Talkmasterin, die den Platz von Paula Abdul in der Jury einnimmt, hat sich DVDs des US-amerikanischen Pendants zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ zugelegt, die sie gemeinsam mit ihrer Frau Portia de Rossi anschaut.

Ein Insider steckte dem ‘National Enquirer’: “Ellen und Portia haben sich alte Staffeln auf DVD angesehen, um zu beobachten, wie die Juroren mit den Bewerbern und dem Publikum interagieren.” Die 51-jährige DeGeneres hat außerdem einen Onlinekurs belegt, um ihr Musikwissen zu erweitern. “Ellen will die hohen Erwartungen erfüllen”, urteilt der Vertraute. Sie sei hocherfreut, den Part in der Show übernehmen zu können und hat bereits ihre Fans überzeugt, ihre Expertenmeinung stets zu unterstützen.

“Hoffentlich repräsentiere ich die Meinung der Leute. Ich bin schließlich ein Teil des Publikums. Ich habe bisher auch zuhause gesessen und mir die Show angesehen”, erzählt die Kult-Talkerin und betont: “Ich bewerte nicht aus Kritiker-Sicht, so wie es ein Produzent tun würde. Ich bewerte aus dem Blickwinkel von jemandem, der die Musik vielleicht kauft und einen Bezug zu der Person aufbauen will.”


""