Adele will keine Duettes

Promis international

Kein Zeichen von Selbstbewusstsein: Adele ist fest überzeugt, dass sie Duette ruinieren würde.

Die britische Sängerin (‘Chasing Pavements’) vermeidet auf ihrem nächsten Album jegliche Kooperationen mit anderen Stars, weil sie Angst hat, sie zu versauen. Live auf der Bühne arbeitet die Musikerin allerdings gerne mit einigen Kollegen zusammen.

“Ich werde keinen Kooperationen auf dem nächsten Album haben. Ich glaube, ich würde das nur ruinieren. Ich singe gerne mit Leuten live, aber nicht im Studio”, stellt sie klar.

Eine Ausnahme würde die Sängerin allerdings machen: Falls sich Frauenschwarm Robbie Williams an die Sängerin wendete, würde sie ihn nicht abblitzen lassen. ‘BANG Showbiz’ verriet sie: “Wenn ich mir jemanden aussuchen könnte? Robbie. Jederzeit. Ich liebe Robbie.”

Adele arbeitet momentan an ihrer zweiten LP. Sie ist dabei hin und hergerissen zwischen dem Wunsch, etwas Neues auszuprobieren und der Angst, ihre Fans zu verschrecken. “Ich schreibe die Songs langsam, aber bewusst. Ich habe einen Produzenten, will aber nicht verraten, wer es ist, bis das Album fertig ist, für den Fall, dass es floppt”, erklärt sie ihre – überraschend unsichere – Vorgehensweise.


""