Katie Price steht zu ihrem Freund

Promis international

Katie Price schwört, ihren Alex Reid nicht wegen der Gerüchte um sein Zweitleben als Transvestit zu verlassen.

Das Ex-Boxenluder versichert, ihren Cage-Fighter nicht sitzen zu lassen, obwohl es heißt, er habe ein weibliches Alter-Ego mit dem schönen Namen ‘Roxanne’. Das Gegenteil sei der Fall: Sie sei überglücklich.

“Wir stehen uns sehr nahe”, betont das dunkelhaarige Skandalluder.

Zwischenzeitlich war behauptet worden, dass die dreimonatige Beziehung des Paares auf der Kippe stehen, da Reid ein geheimes Leben als als Frau verkleideter Mann führe.

Beichten zufolge hat sich Jordan öffentlich über den Muskelprotz lustig gemacht: Das einstige Boxenluder soll auf der 50. Geburtstagsfeier von TV-Juror Simon Cowell Fotos ihres Liebsten herum gezeigt haben, die ihn eindeutig als ‘Roxanne’ ausweisen. Reid war außer sich.

Die Gerüchteküche brodelt indes beinahe irrwitzig über. Angeblich soll sich das Nackt-Model die Geschichten über Reids Doppelleben als Transvestit ‘Roxanne’ nur ausgedacht haben, um ihr Gesicht zu wahren, wenn sie endgültig mit ihm Schluss macht. Außerdem habe sie auch im Hinterkopf, die Öffentlichkeit auf ihre Seite zu bringen, die sich seit der Trennung von Peter Andre im Mai gegen sie gestellt hatte.


""