Ist Lindsay Lohan süchtig?

Promis international

Noch vor einigen Monaten wetterte Michael Lohan unentwegt in aller Öffentlichkeit gegen die Liebesbeziehung zwischen seiner Tochter Lindsay und der DJane Samantha Ronson.

Jetzt hat er einen neuen Grund gefunden mit der Presse zu sprechen: Lindsay Lohan ist angeblich medikamentenabhängig.

Michael war in seiner Vergangenheit selber abhängig und kennt Symptome, sowie Konsequenzen in- und auswendig. Deswegen will er seiner berühmten Tochter Lindsay jede Hilfe zukommen lassen, die sie benötigt, um ihre Sucht-Dämonen zu besiegen.

“Ich werde sie von den verschreibungspflichtigen Medikamenten loskriegen, auf denen sie ist”, schwor der redselige Vater im Interview mit ‘RadarOnline’ und fügte hinzu: “Ich hasse es, wenn Leute über illegale Drogen reden, weil nicht nur saufen und illegale Drogen dich umbringen. Verschreibungspflichtige Medikamente können einen Menschen töten und es ist oft schwerer, von ihnen wegzukommen.”

Michael konnte auch gleich zwei Beispiele nennen, die seine Theorie fabelhaft stützen: “Schaut euch Heath Ledger und Michael Jackson an!”

Ungewohnt verschlossen möchte der Mann nicht darüber sprechen, welche Medikamente seine Tochter nimmt. Dass ihre Sucht inzwischen schon ihr Leben bestimmt, gibt Michael allerdings freien Herzens preis.

“Wisst ihr, warum Lindsay zurzeit keine Rollen in großen Filmen hat? Weil sie es nicht kann”, erklärte er unverblümt. “Weil das Mädchen mit all dem Talent unter diesem Schmarotzerpilz versteckt und vergraben ist, der wegen der verschreibungspflichtigen Medikamente gewachsen ist. Sie ist nicht sie selbst.”

Seine inzwischen 23-jährige Kleine beschrieb Michael während des Interviews als leere Hülle. “Wenn ich sie umarme, ist sie leer innen drinnen. Wenn sie mich küsst oder mich umarmt, kriege ich eine Gänsehaut – und nicht in positivem Sinne, im negativen Sinn”, sagte der Vater scheinbar mutlos.

Michael, der Zeit ihres Lebens eine turbulente Beziehung zu Lindsay pflegte, besuchte seine Tochter im Sommer in ihrem Haus in Hollywood – und war geschockt, wie sehr sie sich verändert hatte.

“Sie ist ein anderer Mensch”, fasst Michael zusammen. “Ich war eine Woche dort, als sie im Sunset Marquis Hotel wohnte, und dich saß dort und heulte. Es war schrecklich. Das war nicht das Kind, das ich großgezogen habe.”

Lindsay hat bereits drei Entziehungskuren hinter sich, um von ihrer Drogen- und Alkoholsucht loszukommen.


""