Alex Reid wurde erpresst

Promis international

Ein Geheimnis bietet stets eine gute Angriffsfläche: Alex Reid, der neue Lover von Katie Price, wurde wegen seines Transvestismus “erpresst”.

In der Öffentlichkeit gibt sich Reid gerne als muskelbepackten Macho, der seine Gegner im Ring K.o. schlägt. Sein Geheimnis: Reid ist ein Cross-Dresser, also ein Mann, der gerne Frauenkleider trägt.

Ein scheinbar wunder Punkt, den Marie Thornett, Reids Ex-Freundin, auch gleich ausnutzen wollte. Sie zwang ihren Verflossenen dazu, sich vor Price zu outen, nachdem sie dem Glamour-Model bereits eine verdächtige Nachricht via ‘Facebook’ geschickt hatte.

Obwohl Reid sich tatsächlich vor Price als Cross-Dresser zu erkennen gab, war er tief geschockt von Thornetts Verhalten. Einem Freund klagte der kernige Mann sein Leid: “Es gibt nichts wofür ich mich schämen müsste. Das ist schon fast eine Art Erpressung. Ich will, dass die Menschen die Wahrheit erfahren, aber zu meinen Bedingungen. Ich werde sie nicht die Dinge verdrehen lassen und das, was ich tue, schäbig aussehen lassen.”

Seine weibliche Seite lebt Reid gerne durch Make-up und Tratsch-Abende aus – ins Bett zu Jordan, wie Price auch genannt wird, lässt er ‘Roxanne’ allerdings nicht.

Ein Freund des Profi-Schlägers erzählte dem ‘Daily Mirror’: “Jordan denkt vielleicht, es wäre ein schmutziges Sex-Ding, aber die Wahrheit könnte nicht weiter entfernt liegen. Er hat nicht als Roxanne Sex, nur als Alex. Er ist glücklicher mit gemütlichen Mädels-Abenden, bei denen er den Lippenstift seiner Freundinnen ausprobieren und klatschen kann.”

Die Männlichkeit seines Freundes will der Insider nicht infrage stellen. Im Gegenteil betonte er: “Wenn er nicht verkleidet ist, ist er das genaue Gegenstück und ein Tier im Schlafzimmer. Er ist gänzlich unersättlich und ein heißer Liebhaber. Es ist eine wirklich bemerkenswerte Verwandlung.”

Inzwischen wird immer mehr über Reid und sein Alter-Ego bekannt. Beispielsweise sollen die beiden komplett unterschiedlich sein.

Ein enger Freund enthüllt, wie das aussieht: “Alex lebt sehr gesund und raucht nicht, aber wenn er Roxanne ist, qualmt er wie ein Schlot. Roxanne ist brillant, was kochen und aufräumen angeht… sie schmeißt immer Dinner-Partys für ihre Freunde und trägt dabei ihre besten Kleider.”

Peter Andre, der Noch-Ehemann von Price, mit dem sie in Scheidung lebt, scheint die neue Seite an Reid nicht besonders zu gefallen. Er schiebt seine Sorge um die drei Kinder, die er mit Price erzogen hat, in den Vordergrund und bettelt: “Was immer die Leute in ihrem Privatleben tun, bitte tut es nicht vor den Kindern. Alles, was man vor Kindern tut, nehmen sie in sich auf. Das ist frustrierend für mich, aber was kann ich schon tun?”


""