Katie Price: Vorwürfe an den Ex

Promis international

Fiese Vorwürfe: Katie Price behauptet, dass Noch-Ehemann Peter Andre seinen Stiefsohn Harvey nicht aufrichtig liebt.

Das Nackt-Model, das in diesem Monat endgültig von dem Schmusesänger geschieden wird, ist stinksauer: Schließlich hat Andre den Song ‘Unconditional’ (zu deutsch ‘Bedingungslos’) über seinen siebenjährigen Stiefsohn Harvey geschrieben, obwohl er ihn ihrer Meinung nach gar nicht richtig liebt.

“Er wollte ihn nur zwei Abende alle zwei Wochen sehen. Das nenne ich nicht bedingungslose Liebe”, beschwerte sich die brünette Skandalnudel im ‘Heat Magazine’.

Der 36-jährige Andre hat sich um den kleinen Harvey, dessen biologischer Vater der Fußballer Dwight Yorke ist, gekümmert, seitdem Price und er zusammen kamen. Er habe ihn immer wie seinen eigenen Sohn betrachtet, hatte der Sänger mehrmals betont.

Das Paar hat neben Harvey zwei gemeinsame Kinder, den vierjährigen Junior und die zwei Jahre alte Princess Tiaamii. Im Mai kam dann die Schocktrennung.

Jordan, wie Price auch genannt wird, ist im Augenblick mit Cage-Fighter Alex Reid liiert. Sie platzte in dem Interview auch heraus, dass ihr Verflossener seine Handynummer geändert habe, damit sie ihn nicht länger kontaktieren könne. “Pete sagte mir vor zwei Tagen, dass er seine Telefonnummer ändert, damit ich ihn nie wieder anrufen kann”, klagte Price und betonte, wie umständlich das für alle Beteiligten sei: “Er hat ein Telefon für die Kinder. Wenn ich also gerade die Kids habe, ruft er von dem Handy aus an. Wenn er die Kinder hat, muss ich auch auf diesem anrufen. Ich halte das für dumm, denn falls die Kinder einen Unfall haben, kann ich auf keinem anderen Telefon anrufen.”


""