Snoop Dogg will Duett mit Noel Gallagher

Promis international

Wo Welten aufeinander treffen, entsteht meist gute Musik: Snoop Dogg will Noel Gallagher einen Plattenvertrag beschaffen.

Der 37-jährige Rapper ist seit kurzem Creative Director im Plattenlabel Priority Records, einer Tochtergesellschaft von EMI. Sein erstes Ziel war schnell gesteckt: Er will den ehemaligen Oasis-Star unter Vertrag nehmen.

“Ob ich Noel Gallagher unterzeichnen würde? Zur Hölle, ja!”, erklärt Snoop Dogg und ergänzt: “Ich versuche auf jeden Fall momentan eine Rockband zu finden.”

Gallagher hat derzeit auf jeden Fall ein paar freie Tage: Im August trennte er sich von seinem Bruder Liam und dem Rest von Oasis, nachdem die Streitereien innerhalb der Band zu heftig geworden waren. Sollte Snoop Gallagher überzeugen können zu Priority Records zu kommen, will er ihm gleich ein Duett anbieten.

Der Kultstar verriet dem Magazin ‘NME’: “Ich würde auf jedem Fall mit ihm arbeiten. Ja, definitiv. Ich liebe seinen Style!”

Noch während seiner Zeit bei Oasis sprach Gallagher davon, eine Solo-Platte zu veröffentlichen. Damals sagte er: “Ich habe viele Songs herumliegen und einige von denen sind richtig gut. Aber es sind keine Oasis-Songs. Sie werden herumsitzen und nichts tun, also werde ich hoffentlich am Ende dieser Tour losziehen und etwas nur für mich tun.”


""