Lady Gaga und Kanye West: Tour abgesagt!

Promis international

Rätzelraten bei den Fans: Die geplante Tournee ‘Fame Kills’, bei der Lady Gaga und Kanye West zusammen auftreten sollten, wurde ein paar Wochen vor dem geplanten ersten Auftritt abgesagt.

Die Popsängerin (‘Pokerface’) und der US-Rapper (‘Love Lockdown’) sollten eigentlich von November bis Januar bei mehreren Konzerten zusammen auf der Bühne stehen. Dass die Tour plötzlich abgesagt wurde, sorgt für große Enttäuschung bei den Fans. Warum die Tournee ins Wasser gefallen ist, wurde bislang noch nicht von offizieller Seite erklärt.

Es wird natürlich spekuliert. So könnte es sein, dass dem Rapper das Projekt mit der exzentrischen Lady zu viel wurde. Im September wurde er hart kritisiert. Bei den ‘MTV Video Music Awards’ unterbrach er Pop-Star Taylor Swift, die für das beste Musikvideo ausgezeichnet wurde.
Er beharrte darauf, dass die Auszeichnung der Soul-Queen Beyoncé zustehe. Nachdem es massenweise Kritik für diese Aktion von anderen Prominenten hagelte, entschuldigte sich der Rapper im amerikanischen Fernsehen. Als Grund für sein unverantwortliches Verhalten gab er den Tod seiner Mutter an. Kanye Wests Mutter verstarb im Jahr 2007

“So viele Promis nehmen sich nie frei. Ich habe mir nie eine Pause gegönnt”, sagte er leicht beschämt in der Sendung. “Immer nur Musik und eine Tournee nach der anderen. Ich schäme mich, dass mein Schmerz einem anderen Menschen Schmerz bereitet hat. Aber ich muss mir bald Zeit nehmen und darüber nachdenken, wie ich den Rest meines Lebens weiterleben kann, wie ich mich bessern kann.” Bleibt abzuwarten, ob es nicht vielleicht irgendwann doch eine Tour mit Lady Gaga und Kanye West gibt.


""