Alexandra Burke: Sexy Tanzeinlage für Rapper

Promis international

Sie weiß, wie man Männerköpfe verdreht: Bei den MOBO-Awards legte Castingshow-Sternchen Alexandra Burke eine heiße Tanzeinlage für den britischen Rapper Master Shortie hin.

Die ‘X-Factor’-Gewinnerin gab die aufreizende Performance am Mittwoch, 30. September, bei der Preisverleihung für ‘Music Of Black Origin’ (MOBO-Awards), die im schottischen Glasgow stattfand.

Ein Augenzeuge gibt das Geschehen mit Begeisterung wieder: “Die beiden kamen blendend miteinander aus und lachten und scherzten. Als dann Tinchy Stryders Song ‘Never Leave You’ gespielt wurde, zog Alex Master Shortie sofort auf die Tanzfläche, wo sie sich vor allen anderen aneinander rieben.”

Später soll die 21-jährige Sängerin dem 20-jährigen Hip-Hopper dann sogar ihre Telefonnummer überlassen haben.

Auf die Frage, was er von seiner neuen Verehrerin hielte, antwortete Shortie nur kurzangebunden: “Sie ist sehr nett.”

Nach ihrem Sieg bei dem britischen Pendant zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ gelangte Burke 2008 zu Bekanntheit. ‘Girls Aloud’-Mitglied Cheryl Cole war während ihres Aufstiegs zwar ihre Mentorin, jetzt da beide diesen Monat ihre Singles rausbringen, werden sie wohl unweigerlich zu musikalischen Rivalinnen im Kampf um die Chartspitze werden. Während Burke mit ‘Bad Boys’ an den Start geht, eröffnet Cole erstmals ihre Solo-Karriere mit ‘Fight For This Love’.


""