Tori Spelling schon wieder in Klinik

Film und Kino

Tori Spelling liegt mit starken Unterleibsschmerzen im Krankenhaus.

Die 36-jährige Schauspielerin wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie sich unwohl gefühlt hatte. Sie wurde daraufhin wieder entlassen, doch gestern wieder eingewiesen, weil sie sich nicht besser fühlte.

Ihr Sprecher bestätigte gestern: “Tori wurde letzte Nacht mit Unterleibsschmerzen ins Krankenhaus gebracht. Sie haben sie wieder entlassen. Da sie sich aber heute nicht besser fühlte, ist sie für weitere Tests ins Krankenhaus zurückgekehrt.”

Spellings Ehemann Dean McDermott, mit dem der blonde Serienstar die zwei gemeinsamen Kinder Liam (2) und Stella (15 Monate) hat, macht sich große Sorgen um den Gesundheitszustand seiner Frau. Auf Twitter ließ er Spellings Fans wissen, dass die Ärzte alles in ihrer Macht stehende tun, um der Schauspielerin zu helfen: “Tori ist jetzt mit schlimmen Bauchschmerzen im Krankenhaus. Wir versuchen, ihr zu helfen. Wir werden euch so gut es geht auf dem Laufenden halten. Der Akku vom Telefon ist fast leer.”

Später meldete sich Dean wieder über Twitter: “Nach einer ganzen Reihe von Tests gibt es immer noch keine schlüssige Antwort. Sie fühlt sich schrecklich. Ich hoffe, es geht schnell vorbei, sie hat wirklich Schmerzen.”


""