Patrick Swayze: Gedenkfeier in Kalifornien

Promis international

Die Familie und enge Freunde von Patrick Swayze verabschieden sich am 4. Oktober in Kalifornien von Schauspieler Patrick Swayze.

Am nächsten Sonntag, dem 14. September, findet eine Gedenkfeier im engsten Kreis für den an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorbenen Star in den Sony Studios in Culver City im US-Bundessstaat Kalifornien statt.

Die Pressesprecher des Stars bitten die Gäste um Spenden für gemeinnützige Projekte, für die Swayze sich engagiert hat. “Anstelle von Blumen, spendet an eine von diese beiden Organisationen: ‘The Patrick Swayze Pancreas Cancer Research Fund’ oder ‘Stand Up to Cancer'”, lautet der Aufruf.

Erst kürzlich gab es eine Trauerfeier in Gedenken an Swayze in Lake Lure, North Caroline. An diesem Ort wurden viele Szenen des Klassikers ‘Dirty Dancing’ aufgenommen. Auch Fans konnten an der Gedenkfeier teilnehmen. Auch hier baten die Organisatoren um Spenden.

Der Dirty Dancing-Star wurde am 17. September eingeäschert. Bis dato wird die Asche in der Kanzlei seines Rechtsanwaltes aufbewahrt. Sie soll so lange in der Kanzlei verwahrt bleiben, bis die Witwe von Swayze, Lisa Niemi, die weiteren Schritte geplant hat.

Aur der Internet-Plattform ‘RadarOnline’ ist nachzulesen: “Patrick Swayze wurde eingeäschert und seine Frau Lisa plant seine sterblichen Überreste auf seiner Ranch in New Mexiko zu verstreuen.”


""