Katie Price und Peter Andre planen Enthüllungsbücher

Promis international

Wenn alle denken, es geht nicht noch schlimmer, legen Peter Andre und Katie Price noch eins drauf: Beide Stars wollen Enthüllungsbücher über ihre gemeinsame Zeit und die Trennung schreiben.

Price datet inzwischen zwar den Cage-Fighter Alex Reid, doch ihre Gedanken scheinen sich ausschließlich um Andre zu drehen. So regt sich das ehemalige Nackt-Model sehr darüber auf, dass ihr Ex in der Zeit der Trennung immer beliebter wurde, während sie in den Medien immer wieder durch den Kakao gezogen wird. Ihre Lösung: Ein Enthüllungsbuch mit allen schmutzigen Details über Andre.

“Wenn sie sich etwas vornimmt, tut sie es richtig”, droht eine Freundin des Busenwunders. “Dieses Buch ist ihre Chance, das gerade zu rücken, wofür sie schlecht gemacht wurde, und wenn das bedeutet, Pete zu kritisieren, dann muss es so sein. Sie sieht sich als Opfer der ganzen Sache und hat die Schnauze voll davon.”

Andre seinerseits fürchtet um seinen Ruf als Saubermann. Seine Lösung: Ein Enthüllungsbuch mit allen schmutzigen Details über Price.

Ein Insider enthüllte gegenüber dem ‘Daily Star’, dass der Musiker in seiner Entscheidung längst nicht so angriffslustig wie seine Ex zu sein scheint: “Peter hätte eine ganze Menge über seine Beziehung zu sagen, aber bis jetzt war er vorsichtig und wollte nicht schlecht über Katie reden. Er will nicht, dass seine Kinder ihm das übelnehmen, wenn sie älter sind. Aber er hat genug von den Lügen, die Katie seit der Trennung verbreitet. Er denkt, der einzige Weg, seine Seite ehrlich darzulegen, ist sein eigenes Buch herauszubringen.”

Der Pop-Star wartet allerdings den richtigen Moment für sein Werk ab. Der Alleswisser weiß: “Wenn das Buch erscheint, werden sie offiziell geschieden und der Sorgerechtsstreit ausgetragen sein – er hat nichts zu verlieren.”

Geld machen lässt sich scheinbar aber auch aus der Wahrheit: Beide Bücher sollen im Dezember kommen – rechtzeitig zum lukrativen Weihnachtsgeschäft.


""