Natalie Imbruglia ist auf Männerfang

Promis international

Natalie Imbruglia bedauert, nicht mehr männliche Fans zu haben.

Die ‘Torn’-Hitmacherin wünscht sich mehr Männer bei ihren Konzerten, vor allem seitdem ihre Ehe mit ‘Silverchair’-Rocker Daniel Johns in die Brüche gegangen ist.

“Ich habe eigentlich keine Gruppe von männlichen Anhängern, die zu meinen Konzerten kommen und auf mich warten, wenn ich von der Bühne komme”, klagt die Sängerin. “Meistens sind es Mädchen, die einem Performer so hinterherrennen, keine Ahnung wieso. Vielleicht sind Kerle sich dafür zu cool. Es kommen nicht so viele Männer um ehrlich zu sein. Nicht so viele, wie mir es mir lieb wäre.”

Genaue Vorstellungen hat die 34-Jährige nicht, was ihren Mr. Right angeht. “Ich weiß nicht, wonach ich suche, bis ich dann jemanden treffe”, erklärt sie. “Es gibt keine Voraussetzungen.”

Ihre gescheiterte Ehe hat ihr derweil mehr Selbstbewusstsein verliehen, wie sie verrät. “Ich habe kein Problem damit, mit 34 Jahren Single zu sein. Die Scheidung war natürlich traurig, aber jetzt, da ich sie verarbeitet habe, habe ich Spaß am Leben. Ich habe viel mehr Selbstbewusstsein.”


""