Matt Damon steht auf Clooneys Einladungen

Promis international

Matt Damon ist begeistert von George Clooneys Haus.

Der Hollywood-Darsteller (‘The Informant!’) ist seit 2001 mit Clooney befreundet. Damals drehten beide gemeinsam den Erfolgs-Film ‘Ocean’s Eleven’. Die Freundschaft hat seit dem gehalten, weil Clooney es liebt, seine Freunde mit Einladungen zu überhäufen.

Der 38-jährige Matt erzählt: “George hat diesen wunderschönen Ort in Italien, wo er alle seine Freunde hinbringt und sie erstaunlich großzügig bewirtet. Als Georges Freund ist eigentlich alles, worum du dich bemühen musst, auf seiner Liste zu bleiben, weil er ein unglaubliches Leben hat, das er mit seinen Freunden teilt.”

Doch obwohl sich Matt vorgenommen hat, sich mit Clooney weiterhin gutzustellen, ist er schnell dabei, wenn es darum geht, die schauspielerischen Qualitäten des älteren Stars hochzunehmen. Dem Portal ‘Parade.com’ sagte er: “George ist ein Verlierer. Wir haben uns in Las Vegas getroffen, und er sagte zu mir: ‘Ich habe noch nie in meinem Leben etwas mit Wetten verdient’. Ich konterte: ‘Ich weiß, wie man spielt. Ich werde es dir zeigen. Mach dir keine Sorgen.’ Anschließend hat er beim Blackjack 25 Runden hintereinander verloren, was meiner Meinung nach ein Rekord ist. Ich hätte das nie für möglich gehalten, wenn ich es nicht mit meinen Augen gesehen hätte. Danach hat er mir einen Scheck in Höhe von 2.500 Dollar unter der Hotelzimmertür zugeschoben, auf dem Stand ‘Für die erwiesenen Dienste’. Der war allerdings nicht unterschrieben, also konnte ich ihn auch nicht einlösen.”


""