Michael Jackson: Mega-Krone zum Abschied

Promis international

Ein Bühnenbild für den König des Pop: Die Michael Jackson Tributshow wird unter einer riesigen Krone abgehalten.

Eine Reihe internationaler Stars wird dem verstorbenen King of Pop Tribut zollen. Vor dem Schloss Schönbrunn in Wien werden sie am 26. September auf einer “gekrönten” Bühne auftreten.

Georg Kindel, der das Event organisiert, verspricht: “Die Bühne wird 50 mal 25 Meter bemessen. Das sind wirklich große Dimensionen. Wir werden ein gigantisches Glasdach haben, auf dem eine riesige Krone thronen wird. Auf der Bühne wird noch eine Krone aufgebaut. Es wird das Ambiente eines barocken Theaters mit weinroten Vorhängen haben. An der Rückseite wird ein durchsichtiger Vorhang angebracht werden.”

Michael Jacksons Bruder Jermaine organisiert das Event gemeinsam mit Kindel. Er will keine weiteren Kommentare zu einem angeblichen virtuellen Duett mit seinen Bruder Michael abgeben. “Wir wollen uns das als Überraschung aufheben”, erklärt Jermaine. “Und wir wollen nicht verraten, wie es ablaufen wird.”

Gerüchten zufolge soll der ‘Thriller’-Interpret, der am 25. Juni in Folge einer Propofol-Vergiftung gestorben war, auf den transparenten Vorhang hinter der Bühne projiziert werden.

Ungeachtet Jermaines Geheimniskrämerei verrät Kindel: “Wir wollen Michael ein letztes Mal auf die Bühne holen. Das wird die größte Überraschung des Abends. Michael wird wieder auf der Bühne stehen. Er wird einen Song mit Jermaine singen. Das wird für Millionen von Fans auf aller Welt, die seine Musik liebten, ein magischer Moment sein.”