Madonna plant Musical mit Cate Blanchett

Promis international

Madonna bittet zum Tanz: Die Pop-Ikone will Cate Blanchett für ihr geplantes Musical verpflichten.

‘Wallis’ wird ein musikalisches Biopic über die amerikanische Society Lady Wallis Simpson, für die der englische König Edward VIII den Thron aufgab. Madonna führt Regie und produziert das Ganze, und träumt davon, sowohl Blanchett, als auch ‘Doctor Who’-Darsteller David Tennant für die Hauptrollen gewinnen zu können. Ursprünglich war Jung-Talent Keira Knightley für die Rolle angedacht.

Ein Insider weiß, wie die Vorbereitungen zu dem Projekt laufen: “Das finale Drehbuch ist jetzt geschrieben und die Locations sind ausgesucht. Madonna versucht jetzt, die Rollen zu besetzen und die Finanzen zu klären.”

Der Alleswisser scheint das Endprodukt schon vor Augen zu haben und schwärmt: “Die erste Szene zeigt eine alte Frau in ihren Neunzigern, die in einer Pariser Wohnung lebt. Sie beginnt, ihrer Haushälterin ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Es stellt sich heraus, dass diese alte Frau Wallis Simpson ist.”

Unabdinglich für ein Musical wird viel gesungen werden in ‘Wallis’, fährt der redselige Insider fort und betont: “Es gibt für jedes Jahrzehnt ihres Lebens einen Song.”

Madonna wollte die Arbeit an ‘Wallis’ bereits im letzten Jahr aufnehmen, leider machte ihr ihre Scheidung von ‘RockNRolla’-Regisseur Guy Ritchie einen Strich durch die Rechnung.

Damals sagte eine Freundin der Entertainerin: “Madonna bezeichnet Wallis Simpson als ihr nächstes großes Filmprojekt. Sie ist von dieser amerikanischen Bürgerlichen fasziniert, die sich geweigert hat, sich anzupassen oder Erklärungen für ihr wirres Liebesleben zu liefern. Bis zur Scheidung lief alles auf Hochtouren, dann kam die Zwangspause.”

König Edward durfte seiner Zeit Simpson nicht heiraten, weil sie bereits ein Mal geschieden war. 1936 verzichtete er auf die Krone, um mit ihr zusammen sein zu können. Das Paar heiratete und zog nach Frankreich, wo sie ihr Leben als Herzog und Herzogin von Windsor verbrachten. Edwards Bruder, George VI, bestieg den Thron.


""