Rumer Willis: Talent zählt

Promis international

Sie haben ihr nur das Talent in die Wiege gelegt: Rumer Willis verdankt ihre Schauspielkarriere nicht ihren berühmten Eltern. Die 21-jährige Tochter von Bruce Willis und Demi Moore gibt zu, dass ihr Nachname ihr nicht bei Castings behilflich war. Sie glaubt, sie bekäme die Rollenangebote, weil sie so eine großartige Schauspielerin ist.

Die angehende Aktrice, die demnächst in dem Horrorfilm ‘Sorority Row’ zu sehen ist, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur ‘BANG Showbiz’: “Man kann nichts dafür, wer seine Eltern sind. Ich denke, dass jedem alle Türen offen stehen. Wenn man talentiert ist, bekommt man einen Job. Wenn man es vermasselt, eben nicht. Am Ende ist Talent alles, was zählt, weil man bei den Vorsprechen beweisen muss, dass man es kann.”

Rumer ist die älteste Tochter von Bruce Willis und Demi Moore. Sie ist auf Filmsets aufgewachsen und hat sich erst vor kurzem entschlossen, Schauspielerin zu werden. Ihre Eltern haben sie nicht in dieses Business gedrängt, geschweige denn Ratschläge in punkto Schauspielerei erteilt, erklärte sie ‘BANG’: “Meine Eltern lassen mich meinen eigenen Weg beschreiten. Sie haben mich wirklich unterstützt und das richtig gut. Ich kann mir nichts Besseres wünschen.”


""