Einbrecher bei Lindsay Lohan

Promis international

Unbekannte sind in Lindsay Lohans Haus eingebrochen. Der Star aus ‘Girls Club – Vorsicht bissig!’ kehrte am gestrigen Sonntagmorgen in sein Haus in den Hollywood Hills von Los Angeles zurück, nur um es ausgeplündert vorzufinden.

Dina Lohan, die Mutter der 23-Jährigen, berichtet: “Der Safe ist aus der Wand gerissen worden und die Tür hing aus den Angeln und die Türgriffe sind abmontiert worden. Taschen, Schuhe und Schmuck sind auch weg. Gott sei Dank war sie nicht zuhause. Es geht ihr gut, aber sie ist sauer.”

Helfer packen nun Lohans verbliebenes Hab und Gut, so dass sie und ihre Schwester Ali an einen sichereren Ort umziehen können. Dina Lohan bestätigt: “Wir bringen sie an einen sichereren Ort. Ali und Lindsay haben sich gerade von mir in New York verabschiedet und nun Leute damit beauftragt, zu packen.”

Lohans Vater Michael ist überzeugt davon, der Einbruch sei eine “Intrige” gewesen. Er hat nun private Ermittler engagiert, die in dem Fall ermitteln sollen. Er erklärt: “Ich habe die Schnauze voll davon, dass Leute meine Tochter belästigen und sie benutzen. Sie wurde nicht zum ersten Mal ausgeraubt. Ich arbeite mit der Polizei, aber gleichzeitig habe ich meine eigenen Leute. Ich habe private Ermittler engagiert und ich werde selbst ermitteln und herausfinden, wer das getan hat. Lindsay geht es nicht gut. Sie ist sehr wütend und fühlt sich extrem verletzt. Ich bin nur froh, dass Ali und Lindsay zu dem Zeitpunkt nicht zuhause waren. Aber ich habe das Gefühl, dass sie aus gutem Grund weg vom Haus gehalten wurden. Das war definitiv eine Intrige.”

Die Polizei von Los Angeles untersucht den Raub. Ein Sprecher erklärt: “Alles, was wir bestätigen können, ist, dass wir einen möglichen Einbruch in dem Anwesen untersuchen und wir immer noch Beamte am Tatort haben. Wir haben am Samstag kurz vor sieben Uhr morgens einen Anruf bekommen und in dem Fall wird immer noch ermittelt. Es wurde niemand festgenommen.” Lohans Haus wurde nicht zum ersten Mal das Ziel von Dieben. Im Mai wurden Unbekannte von einer Überwachungskamera gefilmt, wie sie das Haus betreten. Nachdem der Alarm losging, sind sie allerdings geflohen.


""