Busen-Krieg: Pam Anderson beschimpft Katie Price

Promis international

Die eine blond, die andere schwarz. Beide tragen sexy Outfits, zeigen so viel Haut wie möglich. Und manchmal sind sie auch ganz nackt. Und die Brüste sind mega-xxl. Doch jetzt gibt es Zoff zwischen den sexy Busen-Ladies Pamela Anderson (41, USA) und Katie Price (30, UK).

Die blonde Pamela Anderson startete den transatlantischen Schlagabtausch der Busen-Wunder: In einem Interview sagte sie: ” «Mir ist schleierhaft, wie Katie überhaupt berühmt werden konnte. Und dann führt sie im Fernsehen auch noch ihre eigenen Kinder vor. Das ist unter aller Würde.»

Dicke Dinger prallen aufeinander

Und damit prallen zwei dicke Dinger aufeinander: Pamela Anderson zeigte ihren wohlgeformten Körper in der US-Serie “Baywatch”. Katie Price zog blank auf Seite 3 der englischen Sun. Und weil ihre Fotos in jedem Spind hingen, machte sie noch auf Boxenluder. So heiß, dass auch der Sänger Peter Andre sich in sie in der RealityShow “Ich bin ein Star, hol mich hier raus!” verguckte und beide jetzt ein Traumpaar sind.

Zickenkrieg der sexy Traumgirls

Und jetzt prallen die super sexy Mädels in Hollywood gegeneinander. Katie und ihr Peter drehen da nämlich eine Fortsetzung ihrer Reality-Show “Peter and Katie: The Next Chapter.” Klar, dass die gemeinsamen Kinder Harvey (6), Junior (3) und Princess Tiaamii (1) auch mitkommen.

Damit rückt Katie der blonden Pamela auf die Pelle – auch sie spielt in ihrer eigenen Reality-Show “Pam: Girl on the loose” die Hauptrolle. Immerhin: Die Kinder von Pam sind da nicht zu sehen…

Promi-Star zeigte neulich, wie nackt und sexy Pamela Anderson einen Strip hinlegte. Und hier die heiße Anmache von Katie Price im Urwald:


""