Alles neu bei Britney Spears: Paartherapie und Song

Promis international

Oops, I did it again. Da scheinen die Zeichen ja wirklich auf Versöhnung zu stehen. Britney Spears und Kevin Federline wagen jetzt den Neuanfang. Sie verkauft ihre Villa im L.A.-Stadtteil Studio City, mit ihrem Ex sucht sie einen Paartherapeuten. Und ihre neue Single “Womanizer” ist im Internet zu hören.

Nachdem Britneys Mutter Lynn die beiden bei einer Geburtstagsparty der gemeinsamen Kinder Sean Preston und Jayden James wieder zusammengebracht hatte, wie Promi-Star berichtete, , geht die Beziehung jetzt wohl weiter.

Wochenlang, so berichtet der “National Enquirer” haben Britney, ihr Vater Jamie Spears und Kevin nach einem passenden Paar-Therapeuten gesucht und seien jetzt endlich fündig geworden. Bei der Suche nach einem Therapeuten ging es wohl hauptsächlich darum, das Wohlergehen der beiden Kinder zu sichern.

Wieder Hochzeit von Britney und Kevin?

Zwischen sexy Britney und Kevin sollen die Gefühle wieder so stark sein, dass offenbar wieder über eine Hochzeit nachgedacht wird. Nach einem häßliche Sorgerechtsstreit in 2007 wurden die Kinder Britney teilweise entzogen. Nach einer Hochzeit hätte sie ihren Nachwuchs wieder im Haus. Angeblich soll Britneys Vater Jamie Kevin 9,5 Mio. Dollar für eine Versöhnung geboten haben.

Amour fou zwischen sexy Britney Spears und Kevin Federline

Die Beziehung zwischen beiden ist ein echtes Drama. Erst ließ sich Britney in den Kopf kahl rasieren und ließ sich tätowieren. Dann Februar 2007 ging sie in eine Entzugsklinik. Ihr Ex-Kevin setzte ihr damals das Ultimatum: Entweder Entzug zuende oder ich kämpfe um das alleinige Sorgerecht.
Im Oktober gewann Kevin. Anfang des Jahres wurde der Popstar auf einer Trage aus ihrer Villa geholt. Die Polizei hatte das Haus belagert – wegen eines Sorgerechtstreits. Dann wurde sie noch wegen Stimmungsschwankungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Trotzdem kämpfte sich Britney wieder hoch, holte jetzt bei MTV wieder Awards. Jetzt soll die Villa in L A verkauft werden. Sie hat sechs Badezimmer, drei Garagen, soll 5 Mio. Euro kosten.

Und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll Britneys neue CD rauskommen. Die Erscheinung ihrer neuen Single “Womanizer” wurde von Ende September nach hinten verschoben. Fans können trotzdem hier im Internet mal in das Werk “Womanizer” reinhören.

Ob der Psychologe Britney und Kevin wieder so glücklich machen kann?


""