Britney Spears und Kevin Federline: Versöhnung?

Promis international

Das Leben ist eben doch ein Hollywoodfilm: Wenn zwei sich nicht mehr lieben, kommt eine Mama und macht alles wieder gut. So im Falle von Britney Spears und Kevin Federline. Lynn Spears setzt alles daran, dass die Exlover wieder zueinander finden – um der Kinder Willen. Es gab auch schon ein Versöhnungstreffen!

In ihrem neuen Buch beschreibt Lynn ihren ehemaligen Schwiegersohn als „gutherzig“ und „bodenständig“. Deswegen nutzt sie jede Gelegenheit, ihn und Britney zu verkuppeln.
Mit erstem Erfolg: Bei der Geburtstagsparty ihrer Söhne Jayden James und Sean Preston vor ein paar Wochen verbrachte das zerstrittene Paar erstmals wieder Zeit miteinander.

Kevin Federline hat noch Gefühle für Britney Spears

Federline ergriff angeblich die Chance, seiner Ex zu gestehen, dass er immer noch Gefühle für sie habe. Ein Partygast enthüllt: „Kevin hat sich bei Britney für seine Fehler als Ehemann entschuldigt und ihr gesagt, dass er einen Neuanfang will.“ Ein Leben ohne die Sängerin ist für Federline unvorstellbar, erklärt der Beobachter: „Er gestand, dass sie die Liebe seines Lebens ist, seine Seelenverwandte. Er fühlt sich mies, weil die Dinge zwischen ihnen so schlecht gelaufen sind.“

Sexy Britney ist versöhnungsbereit

Britney ist überglücklich über die Worte des 30-Jährigen und fühlt sich, als gewinne sie endlich wieder die Kontrolle über ihr Leben. Ein Insider verrät dem Magazin ‚National Enquirer’: „Nicht nur ihre Karriere läuft gut, sondern auch noch die Liebe. Britney ist nie über Kevin hinweg gekommen und hofft jetzt, dass das der erste Schritt in Richtung Versöhnung war.“ Vergeben heißt das Motto, nicht vergessen. „Sie weiß, dass eine Menge geschehen ist. Aber wenigstens weiß sie jetzt auch, dass er sie liebt“, meint der Insider.

Und so glücklich waren sexy Britney Spears und Kevin Federline am Strand:


""