Pamela Anderson soll neues Sex-Video gedreht haben

Hollywood

Sexy Pamela Anderson solls in Berlin ganz heftig getrieben haben. Angeblich soll sie es mit einem Kulissenbauer im Frühjahr getrieben haben und dabei ein Sex-Video gedreht haben. Das meldet Bild.

Passiert soll es in Berlin bei der TV-Show im Frühjahr mit dem Magier Hans Klok. Dort wurde die TV-Show “Willkommen bei Carmen Nebel” gedreht. Zu langweilig für Pam? Angeblich soll es dann zur Sache gegangen sein.

Doch Management und der Magier dementieren das Sex-Video. Manager Rainer Hackl – der den holländischen Magier macht – sagt: “Ich glaube nicht, dass sie während ihres Aufenthaltes Zeit für solche Aktivitäten hatte.”

Glauben wir’s? Schon in der Bibel steht sinngemäß: Liebende finden immer eine Gelegenheit.

Sex-Video von Pamela Anderson

Das Sex-Video von Pamela Anderson zusammen mit ihrem Ehemann Tommy Lee war damals ein Renner im Internet.
Doch diesmal tut Manager Hackl das ganze als Gerücht ab und sagt zu BILD: “Seit beide (Klok und Pam. d. Red.) zusammen in Las Vegas aufgetreten sind, gibt es immer wieder Spekulationen um eine Affäre zwischen ihnen.”

Immerhin: Hinweise für das Sex-Video und auf den Kulissenbauer finden sich auf einer holländischen Internet-Seite.

Hmm. Bleibt nur, auf Youtube oder andere einschlägige Videoportaile zu hoffen. Wer Sexy Luder Pamela Anderson kennt, kann ein neues Skandal-Video nicht ausschließen…


""